Corona-Vorschriften

Für alle Gottesdienste gilt: Maskenpflicht ab 12 Jahren, auch für Feiern mit Zertifikat (ab 16 Jahren).

Unsere Pfarrei bemüht sich, in dieser schwierigen Situation die bestmögliche Lösung für unsere Kirchenbesucherinnen und Kirchenbesucher zu finden. Danke für Ihre Unterstützung bei der Umsetzung.

  • Für alle Gottesdienste: Maskenpflicht ab 12 Jahren, auch für Feiern mit Zertifikat (ab 16 Jahren)
  • Bei Gottesdiensten* ohne Zertifikat gilt weiterhin Aufnahme der Kontaktdaten, Abstand halten und Maskenpflicht – *Werktagsgottesdienste, Samstagsmesse um 18 Uhr
  • Sonntagsmesse um 10 Uhr: mit Zertifikatspflicht ab 16 Jahren, Maskenpflicht – Zertifikat und Ausweis beim Eingang vorweisen
  • Besuch aller Veranstaltungen nur mit Zertifikat möglich! (Zertifikat und Ausweis vorweisen)

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und danken Ihnen herzlich für Ihre Mithilfe und die Einhaltung der jeweiligen Massnahmen.

Im Gebet mit Ihnen verbunden
Pfarrer Hannes Kappeler

Für Werktagsgottesdienste gilt nach wie vor:

  • Die Maske ist während des ganzen Gottesdienstes zu tragen, insbesondere auch zum Kommuniongang.
  • Weiterhin gilt: Handdesinfektion beim Betreten der Kirche. Kirche nur über den Haupteingang betreten.
  • Nur die gekennzeichneten Bänke benutzen.
  • Innerhalb einer Bank den vorgeschriebenen Abstand einhalten (ausser Sie gehören zur selben Familie).
  • Zur Kommunion eine Einerkolonne bilden und Abstand halten zur vorausgehenden Person.
  • Die Kommunion mit der Maske empfangen, zur Seite treten und dann kommunizieren. (Keine Mundkommunion)
  • Auch beim Verlassen der Kirche auf den nötigen Abstand achten.