News

Lesezirkel am Sonntag, 16. Juni, 11.00 Uhr

Kategorien: Aktuell,Allgemein

im Sitzungszimmer 1

Wie allumfassend ist katholisch?

Das griechische Wort καθολικός (katholikos) bedeutet allumfassend und bezieht sich auf den universellen Geltungsbereich des christlichen Glaubens und der ihn vermittelnden Kirche. Eine weltumspannende und somit alle Menschen betreffende Weltanschauung hat es in der heutigen als postmodern beschriebenen Welt nicht einfach, sich Gehör zu verschaffen. Das Phänomen der Globalisierung jedoch fordert die Menschheit zum Denken in universalen Dimensionen und das Katholische kann hier einen Beitrag leisten. Gerade in Zeiten, in denen aggressive Nationalismen und andere Gruppenbildungen die Einheit des Menschengeschlechts zu gefährden suchen.

 

Autor:Susi Sini