News

Impuls – Geistesblitze, Sternstunden und Perspektivenwechsel, Sonntag, 13. Juni um 11.30 Uhr

Kategorien: Aktuell,Allgemein

Philosophie, das ist ein langwieriges und von Argumenten gesteuertes Schrittweises denken. Langsam tastet man sich an eine neue Erkenntnis heran. Dann gibt es aber auch immer wieder ein plötzliches Aufblitzen einer tiefschürfenden Erkenntnis. Solche Sternstunden haben die denkerische Entwicklung der Menschheit massgebend geprägt. Oft sind sie verbunden mit Erlebnissen, in welchen die Welt in einem neuen Licht erscheint.
Der deutsche Philosoph Martin Heidegger beispielsweise hat beim Begehen eines Feldweges einen solchen Gedankenblitz gehabt. Auch in unserem Leben spielen solche Perspektivenwechsel oft eine entscheidende Rolle.
So meint denn auch die Fähigkeit zu glauben, die Welt in einem neuen Licht zu sehen. Gemeinsam begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise verschiedener Inspirationen durch die Jahrhunderte.

Gian Rudin, Pastoralassistent

Autor:Brigitte Kälin