News

Gemeinsames Gebet jeden Donnerstag um 20 Uhr

Kategorien: Aktuell,Allgemein

Foto: pixabay.com

Die Schweizer Bischofskonferenz und die Evangelische-reformierte Kirche Schweiz haben gemeinsam dazu aufgerufen, jeweils donnerstags um 20 Uhr eine Kerze ins Fenster zu stellen. Dieses Zeichen der Verbundenheit, Gemeinschaft und Hoffnung ist von kurzem Gebet wie z.B. dem Vaterunser gegleitet. Das Liturgiesche Institut stellt für diese Kerzenritual ein Gebet zur Verfügung.

Autor:Brigitte Kälin